Login Demo
088 49 59 000

Kantoorgebouw De Blend

Vleutensevaart 100

3532 AD Utrecht (NL)

Ixly Datenschutzrichtlinie

Ixly und seine Auftraggeber entwickeln Tests, Anwendungen und Dienstleistungen, um Menschen und Unternehmen bei Fragen zur persönlichen und beruflichen Entwicklung sowie im Bereich der Anwerbung und Auswahl von Personal optimal zu informieren und zu beraten. Ixly und die für die Verarbeitung Verantwortlichen halten es für sehr wichtig, sorgfältig mit Ihrer Privatsphäre und Ihren personenbezogenen Daten umzugehen. Ixly ist nach ISO 27001 und ISO 9001 zertifiziert und entspricht der DSGVO. Auf dieser Seite zu unseren Datenschutzbestimmungen erklären wir Ihnen, wie Ixly damit umgeht und was Ihre Rechte sind.

Wer verarbeitet die Daten?

Auftragsverarbeiter für diese Daten ist: Ixly B.V., KVK (IHK der Niederlande): 30204565, Kantoorgebouw De Blend Vleutensevaart 100 3532 AD Utrecht, The Netherlands, +31 88-4959 000, privacy@ixly.nl.

Wofür verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir beraten Sie und/oder unsere Auftraggeber zu persönlicher Entwicklung, HR-Entscheidungen, Karriereentwicklung sowie Rekrutierung und Auswahl von Personal. Der Verantwortliche muss Sie darüber informieren, was das genaue Zweck der Datenverarbeitung in Ihrer Situation ist.

Welche Daten verarbeiten wir?

Sachliche Informationen 

Wir erheben anonyme Informationen, die keinen unmittelbaren oder mittelbaren Rückschluss auf die Identität von Nutzern zulassen („sachliche Informationen). Zu diesen sachlichen Informationen können unter anderem verschiedene technische Informationen gehören, etwa solche in Bezug auf Gerät, Browsertyp, Bildschirmauflösung, Gerätetyp, Sprache, Version und Art des Betriebssystems, Browsercookies, API-Schlüssel, Geostandort (nicht spezifisch genug, um eine Stadt oder ein Dorf zu identifizieren), Bildschirmgröße, aggregierte Daten, Log-Dateien von Servern, Sitzungsinformationen.

Personenbezogene Daten

Es geht um Informationen, die Sie uns geben, wie beispielsweise personenbezogene Daten wie Name, Alter, Ausbildung oder Ausbildungsniveau, E-Mail-Adresse, Wohnort, Geburtsdatum, (E-Mail-)Korrespondenz, Ihre Handlungen in unseren Anwendungen sowie Informationen zu Traffic und Ortsdaten. Tests und Fragebögen beinhalten verschiedene Arten Informationen, u.a. über Ihre Kompetenzen, Intelligenz, Persönlichkeit und verhaltensbezogene Daten. Bei jedem Fragebogen wird das Ziel erläutert. Bei besonderen Fragebögen kann nach Angaben gefragt werden, die mit Ihrer Vitalität und Gesundheit zu tun haben. In den Fragebögen, in denen das zutrifft, wird dies vorab verdeutlicht und separat um Ihre Zustimmung gebeten. Die verantwortliche Organisation kann in unseren Anwendungen auch maßgeschneiderte Fragen aufnehmen und muss Sie darüber informieren.

Wofür verwenden wir diese Informationen?

Primär, um die in Auftrag gegebene Dienstleistung für Sie und/oder unsere Auftraggeber zu erbringen. Daneben arbeiten wir permanent an der Verbesserung von Tests, Anwendungen und Dienstleistungen. Aus diesem Grund forschen wir unentwegt, um zu verifizieren, ob Tests und Berichte noch aktuell sind und noch das gewünschte Ergebnis bringen. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass nicht identifizierbare Daten aus Tests oder Fragebögen ebenso wie andere Daten wie Scores, Berichte und Informationen zur Frage, wir Sie unsere Anwendung nutzen, anonym analysiert und verarbeitet werden. Selbstverständlich halten wir uns dabei an die Datenschutz-Grundverordnung und alle anderen geltenden Datenschutzbestimmungen, die Regelungen zum Datenschutz, zur Sicherheit und zur Datenspeicherung enthalten, und wir speichern diese Daten nur so lange, wie wir diese für Forschungszwecke benötigen.

Recht auf Einsicht, Mitnehmen, Veränderung oder Löschen von personenbezogenen Daten

Sie haben Recht auf Einsicht, Mitnehmen, Veränderung oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie hiervon Gebrauch machen wollen, können Sie sich an den Verantwortlichen wenden oder an privacy@ixly.nl

Nutzung der personenbezogenen Daten durch Dritte

Ixly liefert keine personenbezogenen Daten an Dritte. Der Verantwortliche muss um Ihre Zustimmung fragen, um Informationen an Dritte weiterzuleiten, darunter auch ihre Auftraggeber. In Ausnahmefällen ist die Ixly B.V. allerdings verpflichtet, Informationen zu teilen: wenn dies vorgeschrieben ist, etwa anlässlich einer gerichtlichen Anordnung, einer Ladung, einer Rechtsvorschrift, eines Gerichtsverfahrens oder einer anderweitigen Aufforderung von staatlicher Seite; um die Rechte, Besitztümer oder persönliche Sicherheit des Unternehmens, unserer Nutzer oder anderer Personen auszuüben beziehungsweise zu schützen; um Betrug, Sicherheitsprobleme oder technische Probleme aufzuspüren, zu verhindern oder anderweitig anzugehen;

Wir können Informationen mit Dritten teilen. Für manche Anwendungen nutzen wir zur Erbringung unserer Dienstleistungen sowie für Analyse- und Forschungszwecke Analysen Dritter wie Google Analytics und Hubspot. Für weitere Informationen zur Frage, wie Ihre Daten erhoben und verarbeitet werden, verweisen wir auf die folgende Website von Google: https://www.google.com/policies/privacy/partners/ 

Für Informationen zur Frage, wie Hubspot Ihre Daten erhebt und verarbeitet, verweisen wir auf die folgende Website: https://www.hubspot.com/data-privacy/gdpr 

Informationen, die wir von Ihnen erheben, speichern wir in Clouds externer Anbieter wie Salesforce und Amazon AWS. Die Daten werden in Europa und nach Möglichkeit in den Niederlanden gespeichert.

Für Informationen zur Frage, wie Salesforce Ihre Daten erhebt und verarbeitet, verweisen wir auf die folgende Website: https://trust.salesforce.com/en/trust-and-compliance-documentation/ 

Für Informationen zur Frage, wie Ihre Daten erhoben und verarbeitet werden, verweisen wir auf die folgende Website von Amazon AWS: https://aws.amazon.com/compliance/data-privacy/

Dauer der Aufbewahrung

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie wir diese benötigen, um unsere Dienstleistungen für Sie erbringen zu können. Wir können Informationen auch länger speichern, vorausgesetzt, dass diese keinen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen. Wenn Informationen nicht länger benötigt werden, werden wir Maßnahmen treffen, um diese zu löschen und somit einem Zugriff oder einer Verwendung durch Unbefugte zu entziehen.

Informationen werden gelöscht oder anonymisiert, wenn diese nicht mehr für die Rechnungsstellung benötigt werden und der Zeitraum, in dem die Rechnung rechtmäßig bestritten oder die Bezahlung eingefordert werden kann, abgelaufen ist. Standortinformationen werden gespeichert, soweit und solange diese für die Erbringung einer Dienstleistung benötigt werden.

Cookies, Direktmarketing und die Bereitstellung von Informationen zu Dienstleistungen werden gespeichert, solange diese für die Ausübung dieser Aktivitäten benötigt werden oder bis ein Nutzer einer solchen Verwendung im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie widerspricht. Sonstige Informationen werden gespeichert, solange diese unserer Auffassung nach für die Erbringung unserer Dienstleistung benötigt werden. 

Ixly nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst und hat verschiedene Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor einem Zugriff durch Unbefugte oder vor Verlust, Missbrauch oder Änderung durch Dritte zu schützen. Ixly erfüllt die Normen ISO 9001 und ISO 27001, deren Kernanliegen die Themen Sicherheit und Datenschutz sind. Durch regelmäßige interne und externe unabhängige Audits wird geprüft, ob Ixly diese Normen erfüllt. Obwohl wir uns nach Kräften bemühen, die Daten in einer gesicherten Umgebung zu speichern, die nicht öffentlich zugänglich ist, können wir während der Versendung oder Speicherung in unseren Systemen keine absolute Sicherheit für diese Daten garantieren. Obwohl wir versuchen, die Integrität und Sicherheit unseres Netzwerks und unserer Systeme zu gewährleisten, können wir nicht garantieren, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen verhindern werden, dass sich „Hacker“ unrechtmäßig Zugang zu diesen Daten verschaffen. Nichts in dieser Datenschutzrichtlinie darf als explizite oder implizite Garantie aufgefasst werden, dass wir jeglichen Verlust, Missbrauch oder Zugriff durch Unbefugte und/oder jegliche Offenlegung, Veränderung oder Vernichtung verhindern werden. Wir können weder eine solche Garantie abgeben noch eine entsprechende Verantwortung übernehmen.

Ixly kann nicht für die Datenschutzrichtlinien und Praktiken anderer Websites verantwortlich gemacht werden; dies gilt auch dann, wenn Sie diese Websites über Links in den Anwendungen oder über unsere Website besuchen. Wir empfehlen Ihnen, sich die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die Sie besuchen, durchzulesen und bei Fragen Kontakt mit dem Eigentümer oder Administrator aufzunehmen.

Cookies

Als Teil des „Analytics“-Dienstes legen Google und Hubspot über unsere Website und Anwendungen Cookies ab. Wir nutzen diese Dienste, um zu erfassen und zu dokumentieren, wie Besucher die Website und unsere Anwendungen nutzen. Google kann diese Informationen an Dritte weitergeben, wenn Google rechtlich dazu verpflichtet wird oder soweit Dritte die Informationen im Namen von Google verarbeiten.

Für weitere Informationen zur Frage, wie Ihre Daten erhoben und verarbeitet werden, verweisen wir auf die folgende Website von Google: https://www.google.com/policies/privacy/partners

Für Informationen zur Frage, wie Hubspot Ihre Daten erhebt und verarbeitet, verweisen wir auf die folgende Website: https://www.hubspot.com/data-privacy/gdpr

Im Test-Toolkit und Proces-Toolkit werden die Dienste von Google Analytics nicht genutzt. Die Dienste von Hubspot werden nur auf unserer Website Ixly.nl und nicht in unseren Anwendungen genutzt.

Änderungen Datenschutzerklärung

Ixly hat das Recht, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Anpassungen werden direkt auf unserer Website bekannt gegeben: https://www.ixly.com/de/datenschutz 

Wir haften nicht für Schäden, die durch Änderungen an dieser Datenschutzerklärung entstehen.

Schwachpunkte melden

Sind Sie fachkundig und entdecken eine Schwäche in unseren Systemen? Helfen Sie uns dann, indem Sie diese Schwäche melden an privacy@ixly.nl. So können wie gemeinsam die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Systeme verbessern.

Andere Rechte

Sollten Sie der Meinung sein, dass wir uns nicht oder nicht hinreichend an die Bestimmungen aus dieser Datenschutzerklärung halten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an Ixly: privacy@ixly.nl 

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Nutzen Sie dafür das Beschwerdeformular auf der Website der zuständigen Datenschutzbehörde. Wir bitten Sie allerdings, Ihre Beschwerde zuerst an den Verantwortlichen der Ixly B.V. zu richten: privacy@ixly.nl 

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu unserer Datenschutzerklärung? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: privacy@ixly.nl

Zuletzt aktualisiert: Februar 2021

ISO_9001_27001